Neuigkeiten

Roma 1kl

Erasmus+ Projekt: Fotoausstellung im Foyer der Europaschule

Die Kultur der Roma und ihre Lebensumstände in Ungarn sowie die Erfahrungen junger Flüchtlinge in Deutschland nach ihrer Flucht aus ihren Heimatländern sind Themen der Fotoausstellung, die seit dem 6. Oktober anlässlich des 2. Projekttreffens aller Erasmus+ Schüler in Kerpen im Foyer unserer Schule zu sehen ist.

Einladung des Arbeitskreises Kerpen gegen Cybermobbing

zur Informations-Veranstaltung zum Thema Cybermobbing

am 21. November 2017 um 19 Uhr in der Aula des Gymnasiums Kerpen (Europaschule)

mit Vortrag von Tobias Schmölders (Medienexperte), Vertretungen von Polizei und Caritas Familienberatungsstelle

erasmus wand17kl 

In Zusammenarbeit mit den Erasmus+ Schülern aus Ungarn, Spanien und Deutschland und im Rahmen des 2. Projekttreffens in Deutschland zwischen dem 4.und 14. Oktober 2017 hat die Klasse 9.3 unter der Leitung von Frau Schulze (Kunstlehrerin) eine Street Art-Action nach dem Motto „Wir öffnen Integration die Tür“ ins Leben gerufen.

europadiskussion17kl
Drei Oberstufenkurse unserer Schule nahmen an dem Seminar „Europas Zukunft – unsere Zukunft“ teil

Der Liedermacher Funny van Dannen hat vor vielen Jahren in seinem Song „Gutes Tun“ – natürlich ironisch – angeregt, man müsse – dem Titel des Songs entsprechend – auch einmal die Bereitschaft haben, mit Nazis zu diskutieren.

pogromnacht17kl

79 Jahre ist es her, da brannten die Synagogen in Deutschland, da klirrten die Scheiben von jüdischen Geschäften, da wurden über 400 Juden ermordet - die Vorboten des Holocaust. Kerpen blieb von dieser Raserei nicht verschont: