sv18kl

Auch bei der SV - wie schon vor Ostern bei den Abiturient/innen - hieß es Abschied nehmen: Sieben Vorstandsmitglieder werden im Sommer mit dem Abitur die Schule verlassen, darunter die beiden Schülersprecher/innen Anna Carnott und Ilias Essaida. Ihnen allen ein ganz herzliches Dankeschön für Ihre engagierte Arbeit!

Entsprechend waren Neuwahlen angesetzt: Acht Kandidaten gab es, sieben Plätze waren zu besetzen, um den letzten gab es eine Stichwahl. Gewählt wurden:

sv18kl2

Umut Gökmen, Mara Schwerpenstein, Sarah Pieters, Maya Böttcher, Vinzent Herzberg, Arno Meyer, Joost Eilers (von links) - herzlichen Glückwunsch!

Die weiteren Themen: 

- Aktion Rote Hand: Die SV wird sich an einer Aktion gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten beteiligen. Dabei geht es darum, möglichst viele Hände mit roter Farbe auf Leinwänden, Plakaten oder Tapeten zu verewigen. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

- Schulfest: Die Schule wird 50 Jahre alt. Dazu gibt es im Sommer (2.-6.7.18) eine Projektwoche, in der sich alle Schüler/innen mit Themen rund um die Schule und ihren Geburtstag beschäftigen. Am Samstag, 7.7.18, werden diese Projekte präsentiert. Zum Ausgleich für diesen Tag, an dem Anwesenheitspflicht besteht, wird Freitag, der 29.6.18, ein freier Tag sein. 

- Fest der Kulturen: Das ist ein inzwischen seit einigen Jahren in Kerpen stattfindendes Projekt, bei dem die verschiedensten Nationalitäten der Stadt zusammenkommen und feiern. Am Mittwoch, 3.10.18, dem Tag der Deutschen Einheit, wird dieses Fest in unserer Schule stattfinden. Die SV wird sich daran beteiligen. 

Anschließend wurden noch einzelne Fragen besprochen, z.B:

- Das Lernbüro ist in jedem 3. Block geöffnet; man kann unangemeldet hingehen, sollten aber seinem Fachlehrer bescheid sagen. 

- Zuständig für Klausuren in der Oberstufe ist Herr Ligocki. Wer Fragen hat oder Hinweise zu ungünstigen Klausurterminen (z.B., weil ein Literaturkurs Aufführung hat oder die Big Band auf Tournee ist), der wende sich bitte an ihn.

Bernd Woidtke