zeugnisparty18kl

Alljährlich feiern unsere „neuen“ 5er zahlreich ihr erstes Zeugnis auf der weiterführenden Schule am Donnerstagnachmittag im Februar vor der Halbjahreszeugnisausgabe im Ganztagskeller: seit einigen Jahren steht alles unter einem Motto: NEON UND SCHWARZLICHT. Das gibt die richtige Party Atmosphäre…- finden unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler.

Wieder waren aus allen 7 5.Klassen große Teile der Schülerschaft in Feierlaune dabei und, wie man auf den Fotos und in den Videos (siehe Link am Ende der Seite) zu diesem Artikel sieht, wissen die neuen 5er schon ziemlich genau, welche „moves“ gut auf dem „dance floor“ ankommen. Unser organisierendes OM-Team aus den Jahrgangsstufen EF und Q1 war begeistert. Melissa und Julius aus der Q1 moderierten die Veranstaltung und packten bei mehreren „Line Dance“ Choreografien aus, was sie partytechnisch drauf haben (und zwar VIEL!!). Auch Eugenia, Henrike Paula, Katja und Patricia aus der Q1 und Lea, Vanessa und Dana aus der EF haben die Party für die 5er seit Wochen geplant und hervorragend organisiert, so dass rund 100 neon und weiß gekleidete Partyfreunde den Ganztagskeller am 1.2.18 von 13.30 bis 16 Uhr rocken konnten. Euer ganzes Engagement, eure Ideen und euer Herzblut steckt in den Veranstaltungen der OM (offene Mittagsfreizeit) für die Unterstufe: herzlichen Dank für eure ungebrochene Motivation, immer neue Ideen einzubringen und Altbewährtes weiterzuentwickeln. Ohne euch gäbe es die OM nicht.

Ohne die herausragende Arbeit der Schul-Technik AG gäbe es die Zeugnisparty allerdings auch nicht. Diesmal waren Michelle, Ian und Simon aus der AG mit von der Partie und haben für einen reibungslosen Ablauf der Fete mit Auf- und Abbau, Beleuchtung und Sound gesorgt. Luke aus der Q1 hat uns wie immer mit bester Partymusik versorgt. Michelle am Mischpult hat über 3 Stunden Songwünsche der 5er entgegen genommen und in ihr sehr ansprechendes DJane Set eingebaut. Auch Brings, Kasalla und andere karnevalistische Vorboten waren hoch im Kurs. Alaaf! Herr Kühl hat uns als Ganztagsteam sogar ein eigenes Schwarzlicht im Namen der Technik besorgt, so dass wir uns diese erst gar nicht mehr leihen mussten - das verringert den Orga-Aufwand einer solchen Veranstaltung enorm! Vielen lieben Dank an die Technik AG, auf die wir uns seit Jahren bestens in Sachen Zeugnis- und Halloweenparty für 5er bzw. 7er verlassen können.

Kulinarisch will das 5er Partyvolk auf so einem Feiernachmittag natürlich auch versorgt werden. 6 Stunden Schule und dann 3 Stunden „abdancen“ erfordert durchaus eine gewisse Grundlage an Ess- und Trinkbarem. Clara, Melanie, Sarah, Emilie, Nora und Jolina aus der Klasse 9.5 sind seit Jahren DAS fachfrauliche Waffel- und Crepes-Team im Ganztagskeller, das dienstags in der Mittagspause im Akkord süße Snacks anbietet. Professionell und ganz entspannt können sie 100 5.Klässler bedienen ohne groß in Stress oder Gewusel zu kommen. Da ist großes Know-How dabei!!! Ihr seid großartig – Dankeschön für euren jahrelangen, zuverlässigen und großen Einsatz bei allen OM-Veranstaltungen! Die „Zeugnisparty Food Corner“ wurde diesmal von einem tollen Saftbarteam von Herrn Koch unterstützt, denen wir sehr dankbar  für die Unterstützung sind. Die Saftbar wurde am vergangenen Donnerstag von den „alten Hasen“ geleitet: Wer feiert, hat Durst. Unsere beliebten Saftkreationen aus den großen Mittagspausen wurden für diesen besonderen Nachmittag von meinem Saftteam aus der Klasse 9.4 noch erweitert: der „grüne Wicht“ aus Birnen- und Apfelsaft mit Waldmeistersirup erfreute sich großer Beliebtheit. Pia und Co. sind seit Jahren ein hervorragendes Saftbar-Team, die die Organisation und Durchführung der Saftbar montags dermaßen selbstständig übernehmen, dass die Aufsicht in Person meiner Wenigkeit wirklich „nur“ in der Nähe stehen muss, ohne einzugreifen…. Sehr entspannt. Ich danke euch von Herzen für euer Engagement.

Die 5er von morgen melden sich ja bald wieder an unserer Schule an und wir freuen uns schon auf die nächste Generation der 5er Zeugnispartybesucher 2019. Die diesjährigen 5er haben uns auf der Party wirklich nur Freude gemacht – so dankbare Aufsichten führt man nicht alle Tage, passend dazu ein riesen Dankeschön an die Klassenlehrerinnen der 5.7, Frau Schmikowski, und der 5.5, Frau Frevel-Koslowski, für ihre tatkräftige Unterstützung während der Veranstaltung. Auch möchten sich das OM – Team und ich besonders bei Frau Dickfoss aus dem Ganztagsteam bedanken, die sowohl beim 2-tägigen Aufbau, als auch bei der Partydurchführung stets an unserer Seite war und uns immer hilfreich zur Seite stand.

Fotos

Video 1

Video 2 

Andrea Berg, Organisation der 5er Zeugnisfete